Alle Kollektionen
Allgemeine Fragen
Muss ich meine Mini-Solaranlage anmelden?
Muss ich meine Mini-Solaranlage anmelden?

Muss ich meine Mini-Solaranlage / Balkonkraftwerk anmelden? Wir erklären Dir die Wichtigsten Dinge in diesem Artikel.

Vor über einer Woche aktualisiert
Update: Das neue Gesetz Solarpaket I wird schon bald in Kraft treten. Sobald das Gesetz greift, muss die Anlage nur noch im Markstammdatenregister angemeldet werden.

Ja, Deine Stecker-Solaranlage muss im Marktstammdatenregister registriert werden.

Es ist außerdem wichtig, den Netzbetreiber über Deine Anlage zu informieren.

1. Schritt: Den Netzbetreiber herausfinden.

Der Netzbetreiber steht auf der letzten Stromrechnung, in manchen Fällen findest Du dort nur eine lange Nummer. Diese kannst Du in folgende Datenbank in der Suche eingeben:

Dort sind die meisten Netzbetreiber gelistet.

2. Schritt: Die Anlage beim Netzbetreiber anmelden

Den Netzbetreiber hast Du nun erfolgreich ermittelt.

Nun gibst Du bei Google den Namen des Netzbetreibers + Anmeldung Balkonkraftwerk ein.

Jetzt taucht in fast allen Fällen ein Online-Formular auf, welches Du ausfüllen musst.

Wichtig ist, die Leistung der Module beträgt 800W bei einer Anlage mit zwei Modulen und 600W beim Wechselrichter.

Bei einer Anlage mit einem Modul beträgt die Leistung 400W und auch 400W beim Wechselrichter.

Die maximale Leistung des Wechselrichters beträgt bei unseren Voltd Komplettsets 600W, das dies die aktuelle Vorgabe ist. Mehr darf nicht eingespeist werden.

Lass Dich nicht durch Formulierungen verunsichern, die Du meistens am Ende des Formulars ankreuzen musst.

Falls Du kein Formular Deines Netzbetreibers findest, haben wir am Ende des Artikels einen Vordruck angehängt.

Die Anmeldung beim Netzbetreiber ist verpflichtend

3. Schritt: Die Anlage im Markstammdatenregister anmelden

Die Anmeldung beim Bund im Markstammdatenregister ist relativ einfach und wird online über folgenden Link übermittelt: https://www.marktstammdatenregister.de/MaStR

Wie Du einen Account erstellen kannst erfährst du hier:

Die Anmeldung beim Bund im Marktstammdatenregister ist verpflichtend

4. Schritt: Geschafft

Jetzt hast Du Deine Anlage erfolgreich angemeldet und kannst loslegen.

Falls Du Fragen hast, kannst Du uns natürlich jederzeit im Chat oder telefonisch erreichen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?